Über uns

Das Bibliotheks-Team

Claudia Hagen (links), Silke Mühlhoff (mitte) und Sandra Kneubühler (rechts; Leitung)



Schul- und Gemeindebibliothek
Fruthwilerstrasse 5
8272 Ermatingen

071 664 12 11
bibliothek@sekermatingen.ch
www.sekermatingen.ch

Entstehung der Bibliothek

Am 29. Dezember 1907 wurde die Bibliothek Ermatingen von J.C. Heer gestiftet. Der Schriftsteller J.C. Heer lebte bis dahin in Ermatingen und verlegte seinen Wohnort nach Rüschlikon. Aus diesem Anlass stiftete er Bücher aus seiner privaten Bibliothek der Gemeinde Ermatingen, unter der Auflage, dass die Gemeinde diese der Bevölkerung zur freien Verfügung stellt. Die Bibliothek wurde zuerst im alten Rathaus in einem Zimmer untergebracht. Die Bücher wurden in Wandschränken verstaut. Jeweils sonntags nach der Kirche war für eine Stunde die Bibliothek geöffnet. Die Bibliothek wurde von Lehrer Steiger und nachher vom Ehepaar Wepfer geführt. Als das neue Rathaus gebaut wurde, fand die Bibliothek im Keller einen grösseren Raum. Da blieb sie, bis zur Erweiterung des Oberstufen-Schulhauses Ermatingen. 1992 wurde das neue Oberstufen-Schulhaus eingeweiht, und somit auch die neue Gemeinde- und Schulbibliothek. Seit 1992 befindet sich die Bibiliothek in einem hellen Raum mit grosser Fensterfront zur Strasse. Mittlerweile hat die Bibliothek einen Bestand von ca. 10'000 Medien, die den Benutzern zur Verfügung stehen sowie eine grosse Auswahl an digitalen Medien, welche über DibiOst ausleihbar sind. Seit dem 01.01.2013 steht die Bibliothek unter der Leitung der Sekundarschule und wird als Schul- und Gemeindebibliothek Ermatingen geführt.